Search results

Ordentlich! Schlampert.

Das Projekt untersucht Landschaftswahrnehmungen und das Bewusstsein für Biodiversität.

Ordentlich! Schlampert. - Mehr …

Überleben in der ‚Krisenzeit‘ 1914–1950 – Brennpunkt Ernährung

Wie ernährten sich Menschen am unteren Ende der Wohlstandsskala in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts?

Überleben in der ‚Krisenzeit‘ 1914–1950 – Brennpunkt Ernährung - Mehr …

Überleben in der ‚Krisenzeit‘ 1914–1950 – Brennpunkt Migration

Das Projekt untersucht die (Über-)Lebensstrategien von Landarbeiter*innen, Dienstbot*innen und Hausgehilf*innen in Niederösterreich und Wien im Kontext von behördlichen Maßnahmen zur Regelung von Migration und Mobilität.

Überleben in der ‚Krisenzeit‘ 1914–1950 – Brennpunkt Migration - Mehr …

Für Kaiser und Vaterland. Jüdische und nichtjüdische Erfahrungen im Ersten Weltkrieg

Das Institut für jüdische Geschichte Österreichs lädt zu Einreichungen für die 27. Internationale Sommerakademie von 5. bis 7. Juli 2017 im Volkskundemuseum Wien ein.

Für Kaiser und Vaterland. Jüdische und nichtjüdische Erfahrungen im Ersten Weltkrieg - Mehr …

Die neue FIRST-Website ist online!

Das Forschungsnetzwerk Interdisziplinäre Regionalstudien stellt in seinem Online-Auftritt seine Ziele, Forschungsschwerpunkte und Teammitglieder vor.

Die neue FIRST-Website ist online! - Mehr …

Neu erschienen: „Fern der Front – Mitten im Krieg 1914–1918“

Der Band zum Alltagsleben im Hinterland versammelt Vorträge des 34. Symposions des NÖ Instituts für Landeskunde, das 2014 vom IGLR mitveranstaltet wurde.

Neu erschienen: „Fern der Front – Mitten im Krieg 1914–1918“ - Mehr …

Landwirtschaftsstile in NÖ (1970-2011)

Wie bäuerliche Familien sich und ihre Betriebe sehen, zeigt dieser Regionenvergleich.

Landwirtschaftsstile in NÖ (1970-2011) - Mehr …

Landwirtschaftsstile in NÖ (1945-1980)

Wie bäuerliche Familien mit ihren Ressourcen umgehen, zeigt diese Mikrostudie.

Landwirtschaftsstile in NÖ (1945-1980) - Mehr …