Startseite > Veranstaltungen > Sonstige Veranstaltungen > Schlachtfelder – Nationalsozialismus und Agrargesellschaft in Niederösterreich

Schlachtfelder – Nationalsozialismus und Agrargesellschaft in Niederösterreich

Am 15. Mai 2017 hält IGLR-Vorstand Ernst Langthaler einen Vortrag in den Museen der Stadt Horn.

Termindetails

Wann

15.05.2017
von 19:30 bis 21:00

Wo

Museen der Stadt Horn, Wiener Str. 4, 3580 Horn

Termin übernehmen

Der Vortrag beleuchtet am Beispiel des Reichsgaues Niederdonau alltägliche Kräftefelder zwischen Nationalsozialismus und Agrargesellschaft, in denen ländliche Akteure untereinander und mit NS-Funktionsträgern um Ressourcen rangen. Das Entwicklungsprojekt des völkischen Produktivismus – die Erzeugung eines „rassisch“ und wirtschaftlich leistungsfähigen „Bauerntums“ – blieb zwar in technischer Hinsicht stecken. Jedoch stellte es in institutioneller Hinsicht die Weichen der Agrarentwicklung nach 1945.

Ernst Langthaler hält diesen Vortrag im Anschluss an die Generalversammlung des Museumsvereins im Höbarth- und Madermuseum in Horn (Beginn: 18:30 Uhr).

abgelegt unter: , ,